3D-Ultraschall und Outing

Es ist lange her, dass ich hier geschrieben habe und deshalb will ich das heute schleunigst nachholen, da es viel zu berichten gibt!

Am 06.09. hatte ich wiedermal einen Frauenarzt-Termin, doch dabei gab es diesmal 2 Besonderheiten: 1) Lars war mit, um sein Baby zum allerersten Mal live auf dem Ultraschall zu sehen. Hab mich total darüber gefreut und war den ganzen Tag ganz aufgeregt dass mein Süßer mich begleitet  UND: 2) konnte man zudem diesmal auch noch das Geschlecht auf dem Ultraschall erkennen. Wahnsinn!!! Lars mit dabei und dann noch ein Outing!!! Unser kleiner Schatz ist ein Junge, man konnte eindeutig das "Gehängsel" zwischen den Beinen erkennen. Die Ärztin meinte, Zweifel ausgeschlossen!  Lars' Grinsen wurde breit und immer breiter, ich glaube er hat sich total gefreut!! Nicht dass uns das Geschlecht letztendlich nicht egal gewesen wäre - hauptsache gesund - aber ein JUNGE ist super, ich habe ihn mir insgeheim gewünscht und hatte komischerweise auch die ganze Zeit so ein Bauchgefühl, dass der kleiner Gummibär ein kleiner Mann sein könnte. *freu*

Einen Namen haben wir auch schon, aber der wird an dieser Stelle noch nicht verraten! ;-)

Diese Woche Mittwoch (19.09.) hatte ich dann noch in Kassel einen Termin zur Organdiagnostik, sprich 3D-Ultraschall. Lars konnte diesmal leider nicht mit weil er auf Schulung war, aber dafür hat ihn seine Mutter würdig vertreten Ich glaube sie hat sich total doll gefreut dass ich ausgerechnet sie mitgenommen habe und sie dann auch noch mit rein zur Untersuchung durfte. Der Arzt in Kassel hat nochmals bestätigt dass unser Kleiner wirklich ein Junge ist und ansonsten war die Untersuchung bestens: alles so wie's sein soll, keine Auffälligkeiten, alles super und zeitgerecht entwickelt ... naja, bis auf, dass unser Kleener immer ein wenig "seiner Zeit voraus" ist, also sowohl bei der Frauenärztin, als auch dort in Kassel ist er immer einen Tacken größer und besser entwickelt, als er für die Zeit sein müsste. Wir müssen damit rechnen, dass er eher früher, als nach dem errechneten Termin kommt, meinte der Arzt.

Geschätztes Gewicht lt. dem Kasseler Arzt ist 595 Gramm - ich hab mal in meinem Babybuch zu Hause geschaut und dort steht, dass das Baby jetzt ca. 400 Gramm haben sollte - soviel also zu meinem süßen, kleinen, bestens entwickelten Wonneproppen!

Ansonsten war das 3D einfach traumhaft!!! Wahnsinn, was für Bilder man da zu sehen bekommt!!! Überhaupt kein Vergleich zum herkömmlichen Ultraschall!!! SchwiegerMom und ich wußten kaum, wo wir zuerst hinschauen sollen und konnten unser Glück in diesem Moment kaum fassen, während mein Kleiner - vorher die ganze Zeit total aktiv - ganz lethargisch da lag, sich immer mit der Hand die Augen gerieben hat nach dem Motto "Laßt mich in Ruhe, ich bin jetzt müde" und dazu bestimmt 6 Mal riesengroß gegähnt hat *lach* Ja, ja, hoffen wir mal dass er später dann auch mal so gut schläft

So, zum Abschluß kommt noch ein 3D Bild zum gucken

 Schönen Tag @all von

Silja

 

22.9.07 17:02
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


steff (20.10.07 18:06)
wie schön das zu hören und so in schönes bild

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de